Förderpreis der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V.

Förderpreis

Die Sächsische Krebsgesellschaft e. V. ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft mit stark ausgeprägter gesundheitspolitischer Zielsetzung. Sie möchte die Bevölkerung über die Krebskrankheit aufklären, um die Früherkennung und die rechtzeitige Behandlung zu fördern und zugleich der Krebsfurcht entgegenzuwirken. In diesem Zusammenhang legt sie auch ein großes Augenmerk auf die Vertiefung der Erkenntnisse vom Wesen der Krebskrankheit und die nachhaltige Förderung der Krebsforschung in Wissenschaft, Klinik und Praxis des Freistaates Sachsen. Um hier noch intensivere Impulse geben zu können, schreibt die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. (SKG) einen Nachwuchs-Förderpreis aus, mit dem wissenschaftliche Arbeiten zu onkologischen Fragestellungen in der Anwendungs- und Versorgungsforschung ausgezeichnet werden sollen. Der Förderpreis wird dabei alle 2 Jahre an im Freistaat Sachsen wirkende junge Ärztinnen und Ärzte bzw. junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verliehen. Die Details zur Teilnahme können ab sofort diesem Dokument entnommen werden. Die Vergabe des Förderpreises erfolgt nach dem Eröffnungsvortrag zum Sächsischen Krebskongress 2021. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2021.

Weiterführend: www.skk2021.de