Aktuelles

Innovationsreport erschienen

Im Jahr 2015 veröffentlichte die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. gemeinsam mit Partnern eine Broschüre unter der Überschrift Innovationsreport Krebs – Hoffnung durch Forschung. Beim Innovationsreport 2015 handelte es sich um den ersten Teil einer als Periodikum angelegten Broschürenreihe, in der innovative diagnostische und therapeutische Ansätze umfassend und fachlich seriös für Betroffene und Angehörige aufbereitet und verständlich vorgestellt sowie ihre Potentiale und ihre Bedeutung für die bestehende und zukünftige Gesundheitsversorgung eingeordnet werden.

Nun wurde der zweite Innovationsreport veröffentlicht. Ziel ist es, Betroffene, Angehörige und Interessierte mit seriösen Informationen über den aktuellen Stand der onkologischen Forschung und deren Umsetzung in die Praxis zu unterstützen, um die Bevölkerung weiter über die Krebskrankheit aufzuklären, der Krebsfurcht entgegenzuwirken und Hoffnung zu geben, dass eine Krebserkrankung heutzutage in den meisten Fällen eben nicht mehr einem Todesurteil gleichkommt.In der vorliegenden Ausgabe sollen neben Neuerungen in der Diagnostik, der medikamentösen Therapie und der Chirurgie auch aktuelle Trends in der Prävention sowie der supportiven (unterstützenden) Therapie und Palliativmedizin dargelegt werden. Der Innovationsreport 2016 kann kostenfrei bei der Sächsischen Krebsgesellschaft bestellt werden. Stellen Sie dazu einfach den Kontakt zur Sächsischen Krebsgesellschaft her.

Zurück