Aktuelles

Beratungsangebote für externe Partner

Neues Serviceangebot der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V.

Die Krebsneuerkrankungen werden in den kommenden Jahren weiter ansteigen. Darüber hinaus wird sich die Krankheit zunehmend chronifizieren. Das stellt neue Anforderungen an Betroffene und Angehörige sowie Ärzte, betreuendes medizinisches Personal und alle mit der Versorgung und Betreuung onkologischer Patienten betrauter Personen. Neben medizinischem Wissen sind heute zunehmend Informationen zu Strukturen und Prozessen bei der Krebsbehandlung notwendig. Patienten suchen Information, Unterstützung und Beratung, eingebettet in Verständnis und Fürsorge. Im September 2010 startete die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. in einem Pilotprojekt deshalb die Weiterbildung zum Onkolotsen.

Ziel der Weiterbildung ist die berufsbegleitende Qualifizierung mittleren medizinischen Personals sowie weiteren Personen, die in der Onkologie beratend und unterstützend tätig sind. Diese sollen dazu befähigt werden, onkologischen Patienten und deren Familienangehörigen noch besser zu helfen, während der Erkrankung einen optimalen Weg durch die komplexen Versorgungsangebote zu finden.

Dabei hat das Projekt Onkolotse in den letzten 2 ½ Jahren über die Grenzen des Freistaates Sachsen hinweg großes Interesse bei Pflegenden, Vereinen und auch in der Industrie hervorgerufen. Verschiedene potentielle Partner möchten vergleichbare Projekte in ihren Bundesländern bzw. bundesweit anbieten.

Vor diesem Hintergrund möchten die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. ihre Expertise in die Entwicklung und Erprobung neuer und nachhaltiger Konzepte, die den Weg der Betroffenen durch die Versorgungsangebote sowie ihre individuellen Interessen und ihren Unterstützungsbedarf in den Mittelpunkt des Interesses rücken, einbringen und ab sofort externe Partner bei der Entwicklung solcher Projekte unterstützen.

Dies ist der erste Teil eines neuen Angebotspaketes, mit dem sich die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. – zusätzlich zu den bisherigen Aktivitäten und Aufgabenfeldern – zukünftig als spezialisierter Beratungs- und Weiterbildungsanbieter im Bereich Onkologie etablieren möchte.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zurück